Inhalt

[ INMAWKVSTA2 ] KV Statistik 2

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS M2 - Master 2. Jahr Statistik Thomas Forstner 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Masterstudium Computer Science 2013W
Ziele Studierende können fortgeschrittene Methoden der Statistik insbesondere der Testtheorie selbstständig beurteilen und anwenden.
Lehrinhalte
  • Analyse von kategorialen Daten (Chi-Quadrat-Test, Fisher's Exakter Test, McNemar's Test, ...)
  • Beurteilung der Güte von diagnostischen Verfahren (Sensitivität, Spezifität, ROC-Kurven, ...)
  • Analyse von metrischen Daten (Einstichproben-t-Test, Zweistichproben-t-Test, t-Test für abhängige Daten)
  • Fallzahlschätzung
  • Analyse von ordinalen Daten (Mann-Whitney-U-Test, Wilcoxon-Test)
  • Tests auf Normalverteilung
  • Kennzahlen zur Messung eines Zusammenhangs zweier Merkmale (Cramer's V, Korrelationskoeffizienten, partieller Korrelationskoeffizient, ...)
  • Varianzanalyse
  • Vorstellung des stat. Programmpakets R
Beurteilungskriterien Klausur (50%) und schriftliche Erarbeitung von Aufgaben (50%)
Lehrmethoden Vortrag durch die/den Lehrende/n
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Skriptum und Folien zur Lehrveranstaltung

  • Bortz, J.: Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler. Springer, Heidelberg, in der aktuellen Auflage.
  • Fahrmeir, L.; Künstler, R.; Pigeot, I.: Statistik – Der Weg zur Datenanalyse. Springer, Berlin, in der aktuellen Auflage.
  • Hafner, R.: Statistik für Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler. Band 1. Springer, Wien/New York, in der aktuellen Auflage.
  • Hartung, J.; Elpelt, B.; Klösener, K.-H.: Statistik: Lehr- und Handbuch der angewandten Statistik. Oldenbourg, München, in der aktuellen Auflage.
  • generell ist jede weiterführende Literatur der Statistik geeignet
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen Weiterführende Lehrveranstaltungen:

  • Special Topics: Computer Assisted Statistics with SPSS (Umsetzung der erworbenen statistischen Methoden mittels des Programmpakets SPSS)
  • Special Topics: Biostatistics in Clinical Research (Einführende Lehrveranstaltung über die statistischen Methoden in der klinischen Forschung)
  • Special Topics: Applied Biostatistics (Weiterführende Lehrveranstaltung über die statistischen Methoden in der klinischen Forschung)
  • Special Topics: Statistics 3 (Univariate Methods)
  • Special Topics: Statistics 4 (Multivariate Methods)
  • Special Topics: Statistical Coaching (Servicelehrveranstaltung für alle Studierende, die bei der Abfassung von Seminararbeiten, Bachlorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen und usw. statistische Unterstützung benötigen)
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Direktzuteilung