Inhalt

[ INMAWKVPLEN ] KV Product Line Engineering

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS M2 - Master 2. Jahr Informatik Rick Rabiser 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Masterstudium Computer Science 2013W
Ziele Kennenlernen von Methoden und Werkzeugen des Product Line Engineering. Praktische Erprobung von Werkzeugen für das Domain Engineering und Application Engineering. Vertiefung anhand von Fallstudien.
Lehrinhalte Entscheidungsmodellierung, Featuremodellierung, orthogonale Variabilitätsmodelle, Produktlinienarchitekturen, Architekturvariabilität und komponentenbasierte Software-Entwicklung. Prozessframeworks, Ökonomische Aspekte von Produktlinien. PL Werkzeuge.
Beurteilungskriterien (Kriterium 1) 3 Übungen (inklusive Gruppenarbeiten in den Lehrveranstaltungseinheiten und Praesentationen) + Mitarbeit während des ganzen Semesters: 50% (Kriterium 2) 1 schriftlicher Abschlusstest: 50% Beide Kriterien müssen positiv sein fuer eine positive Gesamtnote
Abhaltungssprache Englisch
Literatur P. Clements and L. Northrop, Software Product Lines: Practices and Patterns: SEI Series in Software Engineering, Addison-Wesley, 2001.

K. Pohl, G. Böckle, and F. van der Linden, Software Product Line Engineering: Foundations, Principles, and Techniques: Springer, 2005.

F. van der Linden, K. Schmid, and E. Rommes, Software Product Lines in Action - The Best Industrial Practice in Product Line Engineering: Springer Berlin Heidelberg, 2007.

Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen http://www.jku.at/sea/content/e104861/
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Direktzuteilung