Inhalt

[ INBIPVORECH ] VL Rechtsgrundlagen für Informatiker

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B3 - Bachelor 3. Jahr Rechtswissenschaften Michael Sonntag 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Bachelorstudium Informatik 2013W
Ziele Vermittlung grundlegender materieller Rechtsvorschriften bezüglich Computerprogrammen sowie des Internets.
Lehrinhalte Urheberrecht, Domainnamen (Namens-, Marken-, und Wettbewerbsrechtlicher Schutz), Softwarepatente, Websites (Haftung, Informationspflichten), Datenschutz
Beurteilungskriterien Schriftliche Klausur
Lehrmethoden Vorlesung und Diskussion von Fällen
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Michael Sonntag: Einführung in das Internetrecht. Rechtsgrundlagen für Informatiker. Linde Verlag 2010 Slides
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen http://www.fim.uni-linz.ac.at/Lva/Rechtsgrundlagen_fuer_Informatiker/
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Direktzuteilung